Meine Bilder

entstehen manchmal ganz spontan während einer Reise. Meistens aber aus der Erinnerung. Ich bevorzuge das Aquarell, weil während des Malens oft unerwartete Verläufe und Strukturen auftauchen, die der ursprünglichen Idee eine ganz neue Richtung geben.  Es ist wie im Leben.

Meine Bilder sind Skizzen.Vorläufig und nicht für die Ewigkeit. Und im Grunde genommen nur für mich selbst. Zuweilen übermale ich ältere Bilder. So, wie man alte Erinnerungen durch neue Eindrücke überlagert und ergänzt.

 

Skizzenbücher sind oft meine Begleiter auf Reisen, weil sie anders als die schnelle Fotografie zum genauen Sehen und zum Veweilen einladen. Bleistifte, Fineliner, Anspitzer, Radiergummi und ein kleiner Aquarellmalkasten - das ist an Zubehör alles.

 

 

Fotografie

Manchmal ersetzen Fotos mein Skizzenbuch, wenn die Umstände das Skizzieren nicht erlauben. Die meisten Fotos bleiben unbearbeitet wie sie sind. Aber auch ein Bildbearbeitungsprogramm wie Fotostudio ist ein schönes Spielzeug.

 

 

Texte

entstehen wie Gedanken über dies und das. Nicht-fiktional und fiktional. Nicht nur über´s Reisen. Aber auch ein Blick in den Garten oder der gelegentliche Blick in sich selbst kann zu einer Reise werden.

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de