Ein Hauch

von Melancholie liegt über den schönen Frühlingstagen der letzten Woche, denke ich, als ich mit einem Buch im Garten saß und das beginnende Wachsen und Blühen um mich herum beobachtete. Hat was mit dem Alter zu tun, fällt mir dazu ein. Vielleicht.

Als eine Frau mit zwei kleinen Mädchen am Zaun entlang kam und die blühenden Krokusse und das Schneeglöckchenfeld betracheten, höre und sehe ich plötzlich, wie die beiden Kleinen sich an der Hand nehmen und zu singen anfangen:...lasset uns tanzen, lasset uns singen...Frühling, Frühling, wird es nun bald...

Ich fand´s einfach rührend. Und meine schwermütigen Gedanken waren im Nu verschwunden.

Frühlingswiese
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0