Es ist, wie es ist

und es kommt, wie es kommt,

lautet das Motto des Helden  im Buch von Jonas Jonasson: Der Hunderjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand.

Ich glaube diese Lebensphilosophie kannten die beiden Ameisen, die von Hamburg nach Australien wollten, schon lange vor dem Erscheinen des Buches.

(Aber sicherlich haben die beiden auch das Buch mit großem Vergnügen gelesen. Stelle ich mir jedenfalls so vor.)

 

Till Lenecke (www.lenecke-zeichnet.de) hat das Gedicht von Ringelnatz in Szene gesetzt:

 

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee,
da taten ihnen die Beine weh.
Und da verzichteten sie weise,
denn auf den letzten Teil der Reise.

 

 

Die beiden Ameisen gibt es übrigens wirklich: vor der Alfred-Toepfer-Stiftung in Hamburg, Elbchaussee/Ecke Liebermannstraße stehen sie: in Bronze gegossen.

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0