Ästhetik des Zerfalls

Was fasziniert am Zerfall? Alles, aber auch wirklich alles (einschließlich Sonne, Mond und Sterne) hat seine Zeit, entwickelt sich, altert. Und während wir den Fokus auf das Vitale, das Glatte, das Schöne (oder vermeitlich Schöne) richten, auf das Sensationelle, das was "In" ist, übersehen wir, daß auch im Zerfall (dem ja auch wir ausgeliefert sind) noch Strukturen sichtbar werden, die auf eine ganz eigenartige Weise ästhetisch sind und uns vor Augen führen können, wie wunderbar und einzigartig doch die Welt ist.

Zerfall
Ästhetik des Zerfalls (Carlshütte Büdelsdorf)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0